Deutsch
English
Română
Magyar

Projektmanagement

Eine rund zehnjährige Erfahrung im Projektmanagement, begleitet von soliden theoretischen Studien, hilft den AMBO-Beratern in der erfolgreichen Nearshoring bzw. Offshore Softwareentwicklung auf Nachfrage (outsourcing). Die sieben Schritte, die wir in der Verwaltung jedes Projektes gehen, sind verbindlich: 

1) Das Verstehen des Nearshore bzw. Offshore Projektes

Die Fachleute bei AMBO erfahren die Bedürfnisse durch direkte Kommunikation mit dem Kunden.

Durch das detaillierte Verstehen des Bedarfs der Softwareanwendung – Absicht, Zielsetzung, Geschäftsumstände, Integrationsgrad mit laufenden Modulen und Anwendungen – und nach eigener Anforderungsanalyse, können wir folgendes schriftlich vorschlagen:

  • Die zu verwendenden Technologien
  • Mittel
  • Termine, Testphasen und Berichte innerhalb des Projektes
  • Termin für die Implementierung der Pilotanwendung
  • Eventueller Angebot eines Betreuungs- und Wartungsplans 
  • Andere projektspezifische Details:
    • Projektausführungsstelle: Beim Sitz von AMBO, beim Sitz des Kunden oder andere Möglichkeiten
    • Die Projektmannschaft: Mitglieder, nötige individuelle Fachkenntnisse, Rolle, Verantwortungen, jedem Mitglied zugeteilte Zeit
    • Mitarbeit- und Kommunikationsmöglichkeiten, Antwortszeiten
    • Projektdauer, von jeder Stufe belegter Zeitintervall

2) Der dem Nearshore bzw. Offshore Projekt notwendige Budget wird bestimmt

Das dem Projekt zugeschriebene Budget muss die notwendigen Mittel für folgendes bieten:

  • Die Softwareentwicklungstätigkeit
  • Zusätzliche Tätigkeiten: Projektverwaltung, Kommunikation, Tests, Benutzertraining, Wartung, Betreuung

Die von AMBO zugewiesenen Mittel abschätzend, wird zusammen mit dem Kunden folgendes festgelegt:

  • Die Kosten für Kommunikation und Projektmanagement
  • Verwaltung der Änderungsanträge
  • Lieferungsart des Produktes
  • Andere Projektkosten, falls nötig: zusätzliche Lizenzen, Hosting
  • Bezahlungsweise: per Projekt, Etappe, Stunde oder eine andere mit dem Kunden vereinbarte Form

Im Allgemeinen betragen bei AMBO die Kosten für das Projektmanagement bei Offshore  Softwareentwicklung rund 10% vom Gesamtwert des Projektes. Falls ein Kunde mehrere laufende Projekte hat, ist es vorteilhafter mit einer dazu bestimmten Mannschaft zu arbeiten, wegen der günstigeren Kosten für beide im Softwareentwicklungsprozess beteiligte Seiten. Es wird ein Angebot für Softwareentwicklung nach Bedarf vorgeschlagen und ein Vertrag wird mit dem Empfänger abgeschlossen.  

3) Das Nearshore bzw. Offshore Softwareentwicklung wird gestartet

Das Projekt wird gestartet, nachdem man folgende Informationen gesammelt hat:

  • Struktur: Voraussetzungen, Spezifikationen, Module, Angebote
  • Erarbeiten der technologischen Infrastruktur: Kommunikation, Server
  • Erstellen von Unterprojekten und Tätigkeiten
  • Verfahren, Standards und Testen

4) Die Nearshore bzw. Offshore Softwareanwendung nach Bedarf wird entwickelt

Auf Grund des Vertrags, der spezifischen Standards und Verfahren plant die AMBO-Mannschaft die Tätigkeiten, darunter:

  • Der ausführliche Implementierplan des Projektes, zusammen mit den Alpha- und Betaversionen und dem Pilotprojekt
  • Identifikation der Methoden für jede Tätigkeit/Aufgabe (Analyse, technische Aspekte, erwartete Auslieferung)
  • Ernennung der Mannschaft
  • Verteilung der individuellen Aufgaben
  • Entwicklung des Codes
  • Testen und Überprüfung des Codes
  • Qualitätssicherungs- und Prüfprozeduren

5) Die Pilotanwendung wird implementiert  

Es wird – falls vereinbart – auf Grund vom Quellentext und von der Dokumentation erstellt. Das Projekt wird in wirklichen Bedingungen getestet, um eventuelle Funktionsprobleme zu identifizieren und entfernen.  

6) Die auf Nachfrage entwickelte Nearshore bzw. Offshore Softwareanwendung wird geliefert

Die Vertragsbedingungen und das zugestimmte Verfahren werden respektiert, und der Kunde erhält:

  • Die Endversion der Softwareanwendung und der Dokumente
  • Die letzte Ablieferung des Endprojektes
  • Die Übergabe des Installationspakets oder die Implementierung auf dem Server
  • Benutzerhandbuch – falls im Budget vorgesehen
  • Training für Zielbenutzer/Benutzergruppe – falls im Budget vorgesehen

Der Projektplan

Um ein hochwertiges Erzeugnis zu liefern, geht AMBO logische Schritte laut dem Protokoll:

  • Man verlangt vom Kunden alle Informationen bezüglich der Charakteristika der zu entwerfenden Anwendung
  • Die Designer und Programmierer bei AMBO erarbeiten einen optimalen Entwurf für die Anwendung
  • Die wichtigen Bedürfnisse und Eigenschaften werden festgesetzt und die Programmier- und Entwurfarbeit beginnt nachdem man die Zustimmung des Kunden hat.

Die Planung jedes Projektes folgt folgenden Schritten:

  • Das Bestimmen der Systemforderungen
  • Spezifikationen bezüglich des Betriebs
  • Design und Architektur des Systems
  • Implementierung
  • Einzeltesten
  • Testen des Systems und dessen Integrierung

Das Implementieren der Lösung

Das Projekt ist nur fertig, wenn es vollständig im Produktionskreislauf integriert ist

Durch seine Fachleute bietet AMBO auch Beratungsdienste an.

Nach oben

Letzte Neuigkeiten

Join us at CeBIT 2017, March 20-24

This March, AMBO will join the 2017 edition of the CeBIT Global Event to take place in Hanover.

 

AMBO an der CeBIT 2015

AMBO nimmt im März dieses Jahres an der CeBIT 2015 teil, die wichtigste Ausstellung der IT Branche

 

AMBO an der CeBIT 2014

AMBO nimmt im März dieses Jahres an der CeBIT 2014 teil, die wichtigste Ausstellung der IT Branche.

 

Eigene Produkte

  • Hotelprogramm, Hotelmanagement, Hotelsoftware: Vilicotel Hotelmanagement
  • Restaurant Management Program
  • Android Restaurant Management Program
  • Fastfood Management  Program
  • Unterkunft in Hotels, Pensionen, Villen
  • Skigebiet

Facebook

Hannover Messe 2017

Cebit 2017 Hannover

Zertifizierungen

  • ISO 9001
  • Microsoft Gold Certified Partner

Unser Team

Adam Boer Adam Boer
Geschäftsführer, Vertrieb u. Personal
Botond Boer Botond Boer
Geschäftsführer, Finanzen u. Entwicklung
Szilárd Megyesi Szilárd Megyesi
Technischer Leiter
Cristian Deac Cristian Deac
Projektleiter, Java
Tamás Ruff Tamás Ruff
Projektleiter, Java
Mircea Ruja Mircea Ruja
Teamleiter, .NET
Adrian Bojani Adrian Bojani
Teamleader, Java
Eva Pollac Eva Pollac
Verkaufsleiter